Freitag, 25. September 2015
16:00 Uhr

BauLustwandeln 18: Mit dem Fahrrad durchs Knoblauchsland

Achtung! Diesmal am 4. Freitag im Monat

Das Knoblauchsland ist traditionelles Anbaugebiet für Gemüse und Sonderkulturen. Die Orte lassen in ihren Kernen noch einen ländlich-dörflichen Charakter erkennen. Landwirtschaft, Gewerbe, Wohnen konkurrieren um den Raum. Die Zunahme der Gewächshäuser sind die aktuell sichtbarsten Veränderungen.

Die Radtour möchte dem Raum und seinen aktuellen städtebaulichen und landschaftlichen Entwicklungen nachspüren.

Treffpunkt: Kirchplatz an der Kraftshofer Hauptstraße, Nürnberg

Leitung: Werner Geim, Dipl. Ing. Landschaftsarchitekt, Nürnberg