Park(ing)Day

Der Park(ing)Day findet seit 2005 jedes Jahr am 3. Freitag im September weltweit statt.

BauLust ist in Kooperation mit dem VCD seit 2017 dabei.

An diesem Tag werden Parkplätze im öffentlichen Raum kurzfristig umgewidmet und anderen Nutzungen zugeführt. Uns ist immer daran gelegen zu zeigen, wie hoch die Flächeninanspruchnahme durch ein PKW ist. Beispielsweise ein Standardparkplatz ist so groß wie ein Kinderzimmer im sozialen Wohnungsbau. 

2017 waren wir am Obstmarkt und haben u.a. die Wettbewerbsergebnisse zur Umgestaltung des Obstmarktes gezeigt - Pläne, die seit Jahren in den Schubladen des Stadtplanungsamtes ruhen.

2018 haben wir am Egidienplatz sog. „Gehzeuge“ gebastelt um zu verdeutlichen wieviel Raum ein KFZ einnimmt. Das Gehzeug ist eine Erfindung von Prof. Dr. Hermann Knopflöcher, den wir in Kooperation mit dem VCD,  DVWG und dem BZ im März auch im Südpunkt zu Besuch hatten.

(Verfasst von Brigitte Sesselmann)

Freitag, 20. September 2019
16:00 Uhr

BauLustwandeln 39 – Parking Day am Friedrich-Ebert-Platz

Der Parking Day findet weltweit jeweils am 3. Freitag im September statt.

In Kooperation mit dem VCD widmen wir Parkplätze im öffentlichen Raum temporär um.

Termin: Freitag, 20. September 2019 ab 16 Uhr
Treffpunkt: Friedrich-Ebert-Platz
Leitung: Brigitte Sesselmann, Architektin & Stadtplanerin