Architektur sehen

Ganzheitliches Denken verlangt, Architektur nicht nur als schönes Haus oder als den gelungenen Platz zu begreifen, sondern auch in ihrem sozialen und ökonomischen Umfeld, in ihrer alltäglich prägenden Wirkung auf ihre Nutzer und auf die Lebensqualität der Menschen zu sehen. BauLust macht Mut, auch mit zeitgenössischer Formensprache in der Architektur Antworten für Gebäude und Stadträume zu finden.

Kultur erleben

Bauen ist ein wesentlicher Teil unserer Kultur und prägt entscheidend unser Leben. Wir wollen dies empfinden und genießen. Mit konkreten und theoretischen Beiträgen zeigen wir die Vielschichtigkeit des Bauens in unserer Gesellschaft.

Bauen diskutieren

Es geht um Sprache, denn "Architektur und Öffentlichkeit" ist letztendlich auch ein Langzeitsprachkurs. BauLust betreibt Sprachvermittlung und hebt die Distanz zwischen Experten und Gesellschaft auf. Es wird kontrovers diskutiert, wie viel moderne Architektur die heutige Altstadt verträgt. Im öffentlichen Dialog über Architektur geht es darum, an dem großen Gemeinschaftswerk Stadt mitzugestalten.

Öffentlichkeit interessieren

Mischen wir uns ein in unsere Angelegenheiten mit BauLust und mit Lust am Bauen. Wir sorgen dafür, dass über die Qualität unserer gebauten Umwelt gesprochen wird, in einer Sprache, die alle verstehen, in einer Auseinandersetzung, die ehrlich um Qualität ringt.