Detail - archivierter Termin

Donnerstag, 19. Oktober 2017
09:00 Uhr

Erste gemeinsame Fachtagung der Wohnraum- und Städtebauförderung in Bayern

Veranstaltungshinweis

 

Am Donnerstag, 19. Oktober 2017, ganztägig in Fürth.

Bezahlbarer und zeitgemäßer Wohnraum ist in vielen bayerischen Städten und Gemeinden rar. Gleichzeitig entstehen jenseits der Ballungsräume Leerstände in den Ortszentren. Dies wird die nächsten Jahre die bayerischen Städte wie die kleineren Gemeinden im ländlichen Raum gleichermaßen fordern.

Um den zuvor genannten Entwicklungen entgegen zu treten, hat der Freistaat mit dem Wohnungspakt Bayern ein umfangreiches Maßnahmenpaket beschlossen. Die Städtebauförderung unterstützt die Städte und Gemeinden dabei mit finanziellen Mitteln und den passenden Instrumenten. Als Wegbereiter und Begleiter hat sie einen wichtigen Anteil an der hohen Qualität in den Stadt- und Ortskernen, auch bei Wohnbauprojekten.

Die Fachtagung am 19. Oktober 2017 dient zur Information über die aktuellen staatlichen Förderungen sowie zum Erfahrungsaustausch der Vertreter bayerischer Städte und Gemeinden untereinander und mit der Wohnungswirtschaft. Anhand von geplanten Konzepten und realisierten Projekten werden unterschiedliche Strategien der Städte und Gemeinden diskutiert. Die verschiedenen Förderprogramme der Wohnraumförderung und Städtebauförderung sind dabei passgenau auf die Bedarfe in den Städten wie im ländlichen Raum anwendbar. Sie können miteinander kombiniert werden und greifen ineinander.


Veranstalter:
Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern für Bau und Verkehr
Abteilung Wohnungswesen und Städtebauförderung